Unterflurcontainer

Omnivoor Unterflurcontainer – eine effiziente Antwort auf alle Abfallfragen

Wohngebiete Industriegebiete Schulen / Universitäten Krankenhäuser Senioren- und Pflegeheime Parks / Naturparks Kleidersammlung Bürokomplexe Freizeitparks Campingplätze / Ferienlager Marktplätze Parkplätze / Rastplätze

Omnivoor Unterflurcontainer von MORE! B.V. werden in den Niederlanden gefertigt, dem Land mit den meisten eingebauten Unterflurcontainern in Europa.

Die Produktionsbetriebe und Zulieferer sind ISO 9001 und das Sammelsystem nach NEN-EN 13071 zertifiziert.


Omnivoor Einwurfmodule

3 Kammer
Glascontainer

Restabfall

Papier

Zugang über Transponder 

Aufnahmesystem für 1, 2 oder 3 Haken und für Kinshofer

Einwurfmodule in allen RAL Farben, Hammerschlag- und Anti Graffiti- Beschichtung lieferbar 

Containerplattform in Tränenblech oder mit Einlegeboden

Zugangskontrolle über Transponder, Stromversorgung über Akku mit Solarzellen

Webapplikation mit Füllstandsanzeige, Verriegelung der Einwurftrommel, Routenplanung, Containermanagement

Größen und Maße

Typ  Inhalt Kammern  Säule
Ø x Höhe mm
Betonbehäter
Ø x Höhe mm
Einbautiefe Gewicht
komplett
Flächen-
verbrauch
Top Line 3000 3 m³ 1 550 x 960 1910 x 1850 1850 mm 3500 kg 3,64 m²
Top Line 4000 4 m³ 1-2 550 x 960 1910 x 2425 2425 mm 4000 kg 3,64 m²
Top Line 5000 5 m³ 1-3 550 x 960 1910 x 3000 3000 mm 4500 kg 3,64 m² 


Aufbau Omnivoor Unterflurcontainer

Sicherheits Plattform begehbar

Das Sammelsystem ist komplett modular aufgebaut, beschädigte Teile können einzeln ausgetauscht werden.

Die Bodenklappen fassen ca. 300 Liter Flüssigkeit

Omnivoor Unterflurcontainer verfügen über eine begehbare Plattform, wenn der Container herausgehoben ist.

Omnivoor Unterflurcontainer werden in vorgefertigte, monolithische Betonschächte eingebaut.
Die Schächte sind flüssigkeitsdicht und verfügen über einen Pumpensumpf.

 

.

 

.